Änderungen für Prüflabore 2022
4. Februar 2022
Energie sparen
Energiesparen in Industrie und Gewerbe
20. Juni 2022
Show all

Lizenzpflicht für Kleintransporte und Kurierdienste bereits mit Fahrzeugen ab 2,5t!

Lizenz im grenzüberschreitenden Güterkraftverkehr ab 21.05.2022 bereits bei Überschreiten der 2,5 t erforderlich

Im Rahmen von grenzüberschreitendem gewerblichen Güterkraftverkehr sowie Kabotageverkehren wird ab dem 21. Mai 2022 für die Beförderung von Gütern mit Kraftfahrzeugen, deren zulässige Gesamtmasse 2,5 t überschreitet, eine Gemeinschaftslizenz (Lizenzpflicht) erforderlich. Damit gelten grundsätzlich folgende Anforderungen an das Unternehmen:

  • Anforderungen an eine Niederlassung
  • Zuverlässigkeit des Verkehrsleiter / Unternehmers
  • finanzielle Leistungsfähigkeit des Unternehmens
  • Nachweis der fachlichen Eignung

Verlieren Sie keine Zeit mehr und informieren sich gleich bei Ihrem Verkehrsleiter Sebastian Rödel. Ich biete Ihnen weiterhin:

  • den Arbeitsschutz
  • die DIN EN ISO 9001
  • den Gefahrgutbeauftragten

Unsere Leistung wurde bereits mit 5 mal 5 Sternen bewertet. Überzeugen Sie sich selbst von unserer Qualität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen